Are you worth fighting for?

News.


Vielleicht jetzt doch noch bis Weihnachten im Lehrbetrieb. Halbe Stelle eventuell. Besser als gar nichts. Vor allem für den Lebenslauf. Und das Portemonnaie. Genaueres dann in einer Woche. Daumen drücken ist angesagt. Ansonsten hab ich ja diese auf den Weg geschickt:

Image and video hosting by TinyPic

Allerdings nur Initiativbewerbungen. Aber auch besser als nichts. Dann bin ich wenigstens schonmal präsent und im Hinterkopf, vielleicht bringt mir das ja irgendwann etwas. Das mit den Fotos ist hier irgendwie scheiße... .________.

Und gleich? Edward. Norton. My Love! (:



...disturbed

30.9.10 19:49


Es lebe das tief.


Was für ein Start in die Woche. Montag und Dienstag in Bonn Probearbeiten. Hätt ich mir auch sparen können. Ich muss mich ja nicht beleidigen lassen, grundlos. Und dann auf diese Art und Weise. Das hab ich noch nicht erlebt, unglaublich eigentlich. Aber wahr. Angeblich tauge ich nicht zur Arbeit und hätte noch nie gelernt, was richtiges Arbeiten ist. Ja nee, ist klar. Komisch, dass meine Zeugnisse das Gegenteil verraten und ich ja auch Kammersiegerin geworden bin. So schlecht kann ich dann ja wohl nicht sein. Aber eigentlich war ich für den Job eh überqualifiziert. Dann schick ich halt nächste Woche Intiativbewerbungen raus und such mir vielleicht 'nen Praktikumsplatz in der Nähe. Was sinnvolleres fällt mir nicht ein. Irgendwie ernüchternd. Auf die Dauer... ):

Ich könnte mir endlich wieder Tshirts bemalen. Hab sogar schon Motive und Stoff. Aber mein Schweinehund ist so stark und ich kann ihn nicht überwinden.

Hach. Ich nerve mich selbst.

...the white stripes

23.9.10 17:20


luxuriöse skepsis


Ich weiß nicht. Einerseits wär es gut, wenn es klappt. Nicht mehr arbeitslos sein. Und auch, dass es "nur" Bonn ist. Andererseits. Absolut kein Wunschbetrieb, langweilige Arbeit, keine Abwechslung, Verhalten das sich mir nicht erschließt. Die Sache mit dem Zweitwohnsitz wär auch nicht so prickelnd. Aber nicht anders zu lösen, während der Probezeit. Zu zweit umziehen macht da absolut keinen Sinn. Erstmal die nächste stressige Woche abwarten. Halb sechs aus dem Haus und erst gegen halb acht wieder zu Hause. Wenn ich Glück hab. Wird anstrengend. Ich bin skeptisch. Auch wenn ich mir diesen Luxus nicht erlauben kann.

Den anderen Luxus kann ich mir zwar auch nicht erlauben, aber er muss sein. Samstag. Sneaker Messe. Bochum. Ich MUSS welche finden. Sonst sterb ich und verliere meinen Glauben.

Yai. Gleich Blaubeerpfannkuchen. (:

...volbeat . 16 dollars

16.9.10 20:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de